Kinderwagen Tipps

Infos und Tipps zum Thema Kinderwagen

Mai
20

Variationen an Kinderwagen

Posted by admin

Es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Kinderwagen, es folgt eine Liste der gängigsten Arten.

Der klassische Kinderwagen ohne Umbaufunktion:

 Die klassische Variante gibt es mit Softtragetasche oder Hartschale. Dieser Kinderwagen eignet sich am besten, wenn sie nur einfache Spaziergänge machen möchten und für die Zeit, wenn das Baby älter ist einen Buggy kaufen wollen.

Der klassische Kinderwagen mit Umbaufunktion:

 Bei diesem Modell kann der Kinderwagen, sobald das Baby sitzen kann, zu einem Buggy mit Rückenstütze umgebaut werden. Das erspart die Anschaffung eines neuen Buggys.

Die Variante Trekking oder Outdoor:

 Wenn Sie gerne Joggen oder viel auf unebenem Gelände unterwegs sind, emphiehlt sich diese Variante, da sie über eine spezielle Federung verfügt, die die Stöße, denen das Baby ausgesetzt ist, weitestgehend abdämpfen.

Der Zwillingswagen

 Wenn sich gleich zwei neue Erdenbewohner angekündigt haben, gibt es Kinderwagen natürlich auch im „Doppelpack“. Hierbei sind die Liegeflächen meist nebeneinander angeordnet, so dass beide Babys bequem Platz finden.

Der Geschwisterwagen:

Ist das Geschwisterchen selbst noch nicht so groß, dass es längere Strecken allein zu Fuß bewältigen kann, bietet sich ein Geschwisterwagen an. Bei diesem Wagen sind die Sitz- bzw. Liegeflächen meist hintereinander angeordnet. Die Liegefläche für das Baby befindet sich hinten, während das große Geschwisterchen vorne den Ausblick in die Welt genießen kann.

Tags:

Add A Comment

You must be logged in to post a comment.